Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Freie Autoren können sich für Teilnahme am Literaturparcours des Kreises bewerben – Veranstaltung bietet am 23. September 2017 in Cölbe Lesungen und Informationen rund um das Thema Literatur

(Pressemitteilung 214/2017 vom 14.06.2017)

Marburg-Biedenkopf – Der Literaturparcours des Landkreises Marburg-Biedenkopf findet am Samstag, 23. September 2017, in einem Gebäude des St. Elisabeth-Vereins in Cölbe statt. Die Veranstaltung ist eingebunden in den Kunstnetzwerk-Parcours des St. Elisabeth-Vereins, der ebenfalls an diesem Wochenende stattfindendet. Freie Autorinnen und Autoren können sich bis zum 15. Juli 2017 für eine Teilnahme bewerben.

„Unsere Veranstaltungen unter dem Motto Literaturparcours sind für Literaturvereine und Autorinnen sowie Autoren und natürlich für das Publikum sehr reizvoll. Wir bauen in diesem Jahr auf die positiven Erfahrungen aus den bisherigen Veranstaltungen im Schlosspark Rauischholzhausen, auf dem Waggonhallengelände, im neuen sowie im alten Botanischen Garten und im Innenhof der Jugendherberge in Marburg auf“, erläuterte Landrätin Kirsten Fründt. Er findet im Gebäude des Projekts Wohnen, Arbeiten, Beschäftigen und Leben (WABL) des St. Elisabeth Vereins in Cölbe statt. „Wir haben im St.-Elisabeth-Verein einen hervorragenden Partner für diese Veranstaltung gewonnen“, sagte die Landrätin.

Das besondere Ambiente eines altertümlichen Nebengebäudes mit guter Akustik für die Lesungen und einer parallel laufenden Kunstausstellung sowie die Zusammenarbeit mit dem St.-Elisabeth-Verein waren für die Veranstalter entscheidend, diesen Ort auszuwählen. Auch zeitlich ändert sich einiges im Vergleich zu früheren Veranstaltungen dieser Reihe: Erstmals findet der Literaturparcours an einem Samstag statt: Er beginnt um 16:00 Uhr und dauert bis 23:00 Uhr. Entsprechend soll das Gebäude auch kunstvoll beleuchtet werden.

Der Literaturparcours hat ein ganz besonderes Flair. Neben den Lesungen von freien Autorinnen und Autoren sowie den Mitgliedern der Literaturvereine wird ein Begleitprogramm unter anderem mit Musik und Märchenlesungen für Kinder geboten.

Geplant ist, dass am Samstag, 23. September 2017, an zwei Lesestellen dauerhaft kurze Lesungen von Mitgliedern der Literaturvereine sowie von freien Autorinnen und Autoren stattfinden. Außerdem werden Literaturvereine und Literaturinitiativen sich und ihre Arbeit vorstellen.

Während die heimischen Literaturvereine eigenständig Autorinnen und Autoren aus ihren Mitgliedern auswählen, können sich auch freie Autorinnen und Autoren bis zum 15. Juli 2017 bewerben, die mindestens einen Zweitwohnsitz im Landkreis Marburg-Biedenkopf haben. Über die Teilnahme der Bewerberinnen und Bewerber entscheidet eine Jury, bestehend aus Vertretern der mitwirkenden Literaturvereine sowie der Kreisverwaltung. Thema und Genre der einzureichenden Texte sind frei (Einschränkungen sind Gewalt verherrlichende und sexistische Texte). Jede Lesung ist jedoch auf maximal zehn Minuten beschränkt. Ein Formblatt dazu kann im Internet unter www.marburg-biedenkopf.de, dann Kultur und schließlich unter Literatur abgerufen werden. Es kann auch per Mail an die Kreisverwaltung zurückgesandt werden kultur@marburg-biedenkopf.de

Mit dieser Veranstaltung soll die heimische Literaturszene gefördert werden. Es wird eine Veranstaltung im Sinne der Mitwirkenden, bei der das literarische Potenzial im Kreis deutlich gemacht werden kann. Dankenswerterweise hat sich wieder ein Vorbereitungsteam mit Vertreterinnen und Vertretern der Literaturvereine und der Kreisverwaltung gebildet, das im Sinne der Mitwirkenden die Veranstaltung vorbereitet.

Der Literaturparcours hat ein ganz besonderes Flair. Hier ein Archivbild aus dem Jahr 2012, als die Veranstaltung im Alten botanischen Garten in Marburg stattfand. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Der Literaturparcours hat ein ganz besonderes Flair. Hier ein Archivbild aus dem Jahr 2012, als die Veranstaltung im Alten botanischen Garten in Marburg stattfand. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

[ schließen ]